KuKiE e.V. | Laubenstein: „Wir müssen reden!“
1107
ai1ec_event-template-default,single,single-ai1ec_event,postid-1107,ajax_updown_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-2.6,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Laubenstein: „Wir müssen reden!“

Laubenstein: „Wir müssen reden!“

19:25 08 Dezember in
Wann:
10. September 2019 um 20:00 – 22:00
2019-09-10T20:00:00+02:00
2019-09-10T22:00:00+02:00
Wo:
Bürgerhaus Ellerstadt
Bruchstrasse 191
67158 Ellerstadt
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

Krieg und Frieden

 In der amerikanischen Politikwissenschaft gilt Krieg als „die intensivste Form des Kontakts zwischen zwei Staaten“. Es vergeht fast kein Tag, an dem es nicht irgendwo in der Welt zu einem solchen Kontakt kommt. Wie lässt sich das verhindern?

Und was ist Frieden? Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. Das sagt die moderne Friedensforschung. Aber was ist dieses „mehr“? Und was ist diese Friedensforschung?

Darüber wollen wir  kurz nach dem Antikriegstag miteinander reden in der nächsten Veranstaltung von „Laubenstein: Wir müssen reden“ am Dienstag, dem 10. September um 20 Uhr im Bürgerstübchen im Bürgerhaus. Alle Interessierten sind herzlich willkommen und zur Diskussion eingeladen.