KuKiE e.V. | Kultur und Kunst in Ellerstadt
15
home,page-template-default,page,page-id-15,theme-strata,woocommerce-no-js,ajax_updown_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-2.6,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Ellerstadt, 28.2.2021

Liebe KuKiE Mitglieder,

wir hoffen, es geht euch den Umständen entsprechend gut und ihr habt euch von der Corona Pandemie und ihren Begleiterscheinungen noch nicht in die Knie zwingen lassen.

 

Auch wir vom Vorstand leiden sehr unter der Situation – nichts zu tun, keine Veranstaltungen durchführen zu können und  keine klaren zeitlichen Perspektiven zu haben ist belastend.

 

Die Rheinpfalz interviewte kürzlich  Kulturschaffende der Region und auch KuKiE wurde gefragt, wie es denn bei uns weiter geht. Was wir sagen können ist, dass wir  mit vielen Musikern und darstellenden Künstlern in Kontakt stehen und gemeinsam auf Lockerungen warten. Dann wollen wir versuchen, wieder einzelne Veranstaltungen unter Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben an den Start zu bringen. Es wird schwierig werden,  kostendeckend zu agieren, weil die sicher auch weiter geltenden Abstandsregeln hier enge Grenzen setzen. Wir sind dennoch optimistisch und hoffen, dass das klappt.

Im März stünde nun auch unsere jährliche Mitgliederversammlung an; in diesem Jahr auch mit Neuwahlen des Vorstandes und des Kassenwartes.

 

Wir haben beschlossen, von der Durchführung einer Online- Veranstaltung in diesem Zusammenhang Abstand zu nehmen und hoffen hier euer Verständnis. Geplant ist, die Mitgliederversammlung zu verschieben und später im Freien stattfinden zu lassen, sobald dies möglich ist – über Zeitpunkt und Ort informieren wir gesondert. Einwände zu dieser Vorgehensweise oder Anregungen zu weiteren Planungen bitte per Mail an kukie-info@gmx.de

 

Bleibt uns gewogen und vor allem gesund!

 

Liebe Grüße und bis bald!

 

für den Vorstand

 

Sam Sommer

Blog


Klick-Tipps


Bluesnews
Musicant
MuK
KuDu

Wir danken unseren Unterstützern und Sponsoren – ohne sie wäre alles nicht möglich